Blattläuse © by Luke Elljot

Ändere dich selbst, dann ändert sich dein Leben!

Oder –

Nichts ändert sich, wenn du dich nicht änderst.

Wer sich mit dem Thema Selbstverwirklichung, oder Selbstfindung beschäftigt, hat bestimmt einmal irgendwo diese Sätze gelesen, oder gehört.

Mich hat ein anderer Satz sehr beeinflusst.

Meine Gedanken sind frei, aber das sie haben immer Konsequenzen.

Es gibt ein Beispiel für diese Wahrheit und die unglaubliche Kraft die in dieser Welt wirkt, die hinter allem steht und alles durchdringt die auch ich, die jeder nutzen kann.

Es hängt zusammen mit der Beziehung zwischen dem Einzelnen, und dem Ganzen. Die verbunden werden, durch einen zielgerichteten Willen. Ich muss nur lernen zu verstehen, das es nicht nur darum geht, was im allgemeinen unter Willen verstanden wird.

Eine Versuchsreihe mit Blattläusen ergab folgendes. Es handelte sich um Tiere, bei denen trotz intensivsten Untersuchungen keinerlei Veranlagung gefunden werden konnten Flügel auszubilden. Alles an ihnen wurde untersucht. Jeder DNA-Strang, alles.

Trotzdem bildeten sie Flügel.

Wie war das möglich? Keiner weiß es.

Was aber war geschehen.

Diese Blattläuse lebten in einem Terrarium, auf einer eigens für sie gepflegten Pflanze. Im Nachbarterrarium, gab es die gleiche Pflanze, ohne Blattläuse. Eigentlich herausfinden wollte man, wie diese Tiere das Wachstum und die Resistenz der Pflanze beeinflussten.

Dann wurde vergessen die Pflanze mit den Blattläusen ausreichend zu gießen. Die Pflanze starb ab. Beide Terrarien waren natürlich so versiegelt, das nichts den Versuch beeinflussen konnte. Die Blattläuse konnten die Pflanze im Nachbarterrarium aber sehen. Ihrer eigenen Nahrungsquelle beraubt, bildeten sie Flügel aus, um zu der anderen Pflanze zu gelangen und flogen gegen die Scheibe.

Wie war das möglich? Tiere die sich ohne jede genetische Veranlagung verwandelten! In etwas ganz anderes!

Ich behaupte – Durch einen Zielgerichteten Willen!

Im Vergleich zu diesen Tieren, wie hochentwickelt ist da der Mensch. Stellt sich die Frage; was könnten wir alles erreichen, mit einem ähnlich zielgerichteten Willen? Wie aber ist Wille dann zu verstehen? Hat er etwas mit Intelligenz zu tun? Oder ist Willen etwas ganz anderes?

Auch jetzt höre ich schon die vielen wenns und abers.

Aber ich behaupte trotzdem, das es sich lohnt, darüber einmal nachzudenken!

Welcher Geist, welche Kraft könnte dahinter stecken? Könnte es eine Kraft sein, die uns ebenso zur Verfügung steht.

Danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Gute, Gesundheit, Frieden und Harmonie.

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innere Haltung, Naturgesetze, Schöpferische Energie, Wer bin ich abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Blattläuse © by Luke Elljot

  1. die_zuzaly schreibt:

    Interessant dieses Experiment mit den Blattläusen und ihrem starken Willen zu überleben …hat ihnen Flügel wachsen lassen … ein Phänomen
    …die Redensart *und es werden ihnen Flügel wachsen* oder **Es sind ihm konsequent Flügel gewachsen … ein selbstbewusstes Auftreten und die Selbstliebe gelten als Basis und beeinflussen den starken Willen – etwas zielgerichtet zu tun oder zu lassen …
    I- ein starker Wille könnte Berge versetzen – sich zu einem Ziel durchzusetzen hat auch was mit Intelligenz zu tun – gedankenlose Menschen entwickeln ein geistiges Chaos – und nicht fähig sind ihre Gedanken zu ordnen – so auch ihr Leben – tiefsinnig denkende Menschen dagegen ziehen es vor – einen Existenz-Wandel vorzunehmen … auch die Liebe verleiht nicht nur Flügel – sie gibt im Auf und Ab des Lebens auch immer wieder Auftrieb und Kraft …
    in diesem Sinne – alles ist möglich – man muss es möglich machen –
    besinnliche Adventstage dir gewünscht
    die zuzaly 🙂

    Gefällt 2 Personen

    • Ja. Mir stellt sich nur zunehmend die Frage, was auf uns bezogen Wille wirklich ist! Viele Worte fallen mir ein. Aber ich glaube ebenso zunehmend, das wir/ich eine völlig falsche Vorstellung haben, zu dem, was Wille „wirklich“ ist. Und vor allem wo er stattfindet. Einen schönen ersten Advent! 🙂

      Gefällt 2 Personen

      • Lieber Luke,
        Vielleicht geht es um einen Unterschied zwischen einem Willen, der im Kopf angesiedelt ist, den ich eher als Starrsinn bezeichnen würde und einem ganzheitlichen Willen? Ein Wille, der sich durch Meditation und innere Ruhe und Besinnung erschließt?!
        Eine schöne Zeit und
        liebe Grüße
        „Benita“

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s