Denkende Energie ist der Same © by Luke Elljot

Die Physik kann die anorganische Welt erklären.

Die Biologie die organische Welt.

Beide unterliegen klar bewiesenen Gesetzen.

Doch wie sah, oder sieht es mit den Berührungspunkten dieser beiden Welten aus?Diese zu erklären und entschlüsseln dauerte sehr viel länger und dauert noch an. Beides sind verschiedene Variationen der Materie, deren Austausch schon seit Jahrmillionen funktioniert. Auch in Zeiten in denen wir sie nicht bewiesen haben, oder von ihnen wussten. Geschweige denn es uns gab! Sie brauchen uns nicht!!

In der Anorganischen Welt gibt es so viele verschiedene Abstufungen, Aggregatzustände. Von reinen Schwingungen, über Gasförmigen, bis hin zu Kristallinen. Alle diese haben unterschiedliche Wirkungen und stehen zueinander in verschiedenen Zusammenhängen, deren Gesetzmäßigkeiten immer gleich gelten.

Jeder gebildete Mensch erkennt das an!

Ebenso in der organischen Welt. Von den kleinsten Einzellern, die sich unserer Wahrnehmung entziehen, bis zu hochkomplexen Organismen, wie wir es sind.

Warum tun sich dann so viele Menschen so schwer damit dies ebenfalls in der Mentalen Welt, die ein anderer, ein weiterer Aggregatzustand der biologischen Welt ist, anzuerkennen und tun es als Schwachsinn ab. Es muss ähnliche Übergänge geben in diesen unstofflichen Ebenen der organischen Welt. Wie die unstofflichen Ebenen in der anorganischen Welt.

Gerade in der Psychologie werden diese Zusammenhänge genutzt. Natürlich vor allem um uns zu manipulieren. Obwohl keiner dieser Fachleute wirklich erklären kann was in einem Gehirn beim denken passiert. Woher unsere Gedanken und Gefühle kommen und wohin sie gehen. Geschweige denn was Gedanken überhaupt sind!

Aber dennoch werden sie manipuliert. Keiner weiß welche Folgen das für den Menschen haben wird.

Ansonsten beschäftigen sich auch die entsprechenden Wissenschaftlichen, theologischen, esoterischen religiösen und anderen ähnlich geneigten Kreise damit. Und jeder will beweisen das ER Recht hat. Meist zum reinen Eigennutz!

Aber so wie sich die Pflanze in das mineralische neigt und es mit dem Mysterium des Lebens in Berührung bringt, so bringen mich meine Gedanken mit dem Mysterium des Unendlichen, des Universellen, der Schöpfung, mit dem universellen Geist in Berührung.

So wie der Samen der Pflanze die Anorganischen Stoffe umformt und sich neues Leben daraus bildet, kann mein Denken aus der mentalen nicht greifbaren Welt, Dinge entwickeln. Nichts kann ich entstehen lassen, wen ich es vorher nicht bedenke. Glaube, fühle und mich darauf zu bewege!! So wie jedes Wort das hier steht so entstanden ist.

Mein denken ist das Bindeglied zwischen diesen Ebenen, zwischen diesen Energien.

Auch sind sich sicher alle einig das in beiden Welten alle Vorgänge Energie benötigen um ihren entsprechenden Gesetzen folgend, Reaktionen zu erzeugen! Gespeist wird diese Energie aus der statischen universellen Energie des Geistes. Der Schöpfung, oder wie es jeder für sich auch immer nennen will.

Mein Denken ist eine aktive, individuelle Form oder Geist dieser Energie. Der universelle Geist ist die aus unserer, aus meiner Sicht statische Form dieser Energie. Beide unterliegen den gleichen Gesetzen. Es gilt sie zu nutzen, dann bringen sie mir den selben. Wenn ich sie kenne, diese Gesetze, ist dieser Nutzen selbsterfüllend. So wie bei einem Feuer, das heiß ist wenn ich es entzünde und dessen Wärme ich dann nutzen kann. Dafür muss ich mich aber an die Gesetzmäßigkeiten des Feuers halten!

Aber ich muss nicht verstehen warum etwas brennt!

Alle Energie die es gibt, entspringt aus ein und der selben Quelle. Gleichwertig in ihrer Zusammensetzung. Unterschiedlich in ihrer Wirkung. Meine Individuelle Fähigkeit liegt darin, diese Energie zu beeinflussen. In Harmonie und zu Nutzen aller, bringt sie mir dann Glück!

Nichts wollen, nichts erwarten. Frei sein!

Danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Gute, Gesundheit, Frieden und Harmonie.

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Glaube, Harmonie, Hoffnung, Naturgesetze, Schöpferische Energie abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Denkende Energie ist der Same © by Luke Elljot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s