Wer hat recht – Schwarz und weiß – Lüge und Wahrheit. © by Luke Elljot

gestern war ich gegen meine sonstige Angewohnheit mal wieder bei Facebook.

Die ÜPlattform für die für die rechte Brühe. Dort wurde darüber gestritten was „die Wahrheit“ ist (Lügenpresse und so).

Darüber habe ich die ganze Nacht, bis heute morgen um 7.00 Uhr nachgedacht.

Was ist Wahrheit?

Ich habe schon früher darüber geschrieben, doch dieses Thema füllt viele Bücher.

Warum nicht auch meinen Blog teilweise.

Dabei ist folgendes herausgekommen.

Vorab ein allgemein gehaltener Satz, über den gerne gestritten werden kann. „Gott kennt keine Geraden Linien!“ (is´nich´von mir!!)

Doch gut jetzt.

Wenn ich einen Monat in einer finsteren Höhle verbringe, kann ich das Tageslicht nicht ertragen. Komme ich aus diesem ohne eine Lampe in diese Höhle, sehe ich zunächst nichts mehr und bin blind.

Niemand findet EINE Wahrheit! Oder erfindet eine solche.

Die braucht es auch überhaupt nicht. Nur die, die ein Patentrezept für ihr Leben brauchen, benötigen diese. Was nichts mit dem Bildungsgrad oder ähnlichem zu tun hat.

So aber können sie die Verantwortung für ihr eigenes Leben an diese eine Wahrheit abgeben und ihr folgen. Oder um „Mitstreiter“ zu haben und sich in einer Gruppe stärker zu fühlen. Oder um anderen vor zu machen das es diese eine gäbe, damit sie ihnen folgen und sie sich über diese anderen erheben können. Macht haben über diese. Sie sind, oder machen dann schwarz….. oder eben weiß….. Das alles dient dem reinen Selbstzweck.

Denn ich denke das Wahrheit – man sollte es nicht glauben – die weit verbreitetste Essenz der Welt ist.

Sie ist ein freies Gut, wie Wasser, oder Luft oder Licht!

Wer anderen hilft, hilft sich selbst.Aber dafür braucht man keine solche Wahrheiten.

Es ist wie mit demjenigen der die Gaslaterne entzündet. Er erschafft weder das Feuer, noch das Licht das allen dann im dunkeln leuchtet, wenn er sich mit seinem kleinen Anzünder dem Gas nähert.

Was ist Wahrheit? Sich mit dieser Frage zu plagen kommt einem waten in einem zähen Brei gleich, der aus Missverständnissen menschlichen Denkens besteht und nicht zu bewältigen ist.

Ich selber, das habe ich heute Nacht gemerkt, denke lieber über Wirklichkeit nach.

Denn Wirklichkeit wirkt!

Die Gedanken, die ,ich am häufigsten denke, werden mir im Leben wieder begegnen.

Danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Gute, Gesundheit, Frieden und Harmonie.

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Glaube, Innere Haltung, Manipulationen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Wer hat recht – Schwarz und weiß – Lüge und Wahrheit. © by Luke Elljot

  1. haluise schreibt:

    ICH HAB RECHT ganz in mirch … BIN LUISE

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Wunderbar interprätiert. | engelseher

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s