Die Welt schöner denken – Eine Initiative © by Luke Elljot

Die Welt schöner denken

Das Licht wird niemals aufhören zu leuchten!

Und dieses Licht leuchtet in uns allen. Denn ich bin der festen Überzeugung, das die allermeisten Menschen wissen, tief in sich wissen, das dieses Licht in ihnen leuchtet und was dieses leuchten bedeutet. Wer einfach in sich hinein lauscht, weiß es!

Auch wenn es leider sicher Menschen gibt denen diese Wahrnehmung fehlt.

Meine Aufgabe besteht darin, dafür zu sorgen das sich nichts zwischen mich und das Licht stellt. Ich kann dies verhindern, in dem ich immer auf meine innere Stimme höre.

Ein sehr weiser Mann den ich kannte, heute würde ich sagen ein Freund sagte einmal zu diesem Thema.

Es ist mein Glauben den ich gefunden habe. Ich habe einfach bis jetzt keinen besseren für mich entdeckt. Er entspricht mir. Wie ich ihn gefunden habe?

Ich habe wenn ich Zweifel hatte, immer wieder alle äußeren und inneren Informationen und Ratschläge bedacht und in Erwägung gezogen. Dann habe ich in mein Inneres geschaut und gelauscht. Ohne zu Fragen, ohne zu zweifeln. Immer lag die Antwort in mir! Klar und deutlich. In all den Jahren habe ich nie eine falsche Antwort erhalten. Was nicht immer stimmte war was ich tat. Aber die Antworten die ich bekam, waren immer richtig! So wie auch hier.

Es gibt nur ein Licht! Es gibt nur eine Wahrheit. Und diese liegt in uns!“

Es ist unwichtig was andere tun oder sagen oder denken. Welche moderne Religion die heute Wissenschaft heißt es gerade beweist, oder das Gegenteil davon. Dies alles unterliegt einem ständigen Wechsel.

Es fällt schwer das zu akzeptieren, den es gibt so viel schlechtes, ungerechtes in dieser Welt. Da muss ich doch etwas tun!

Ja genau das muss ich! Aber zu aller erst in mir!

Ich weiß es klingt unwahrscheinlich und unglaublich, je mehr ich das schlechte in der Welt bekämpfe, um so mehr erzeugen ich es. Denn das eine kann ohne das andere nicht sein.

Je mehr die Medizin forscht um Krankheit zu besiegen und mehr Gesundheit zu schaffen, desto mehr Krankheit haben wir. Je mehr die Ökonomen forschen um Hunger und Elend zu beseitigen, desto mehr erzeugen sie diese.

Das Universelle Gesetz der Gegensätzlichkeit. Ich finde es überall in der Natur, auch in mir. Bis in die Subatomaren Ebenen! Das Plus braucht das Minus und umgekehrt! Fehlt eines oder überwiegt, ist es nicht ganz und wird ergänzt. Bei all dem Reichtum in der Welt, muss es auch ebensolche Armut geben.

Wenn immer mehr Menschen so dächten, denken wir die Welt schöner!

Keine Missionierung! Keinen Menschen überzeugen, von diesem oder jenem. Von dieser oder jenen Meinung, die immer nur eine Facette von der einen Wahrheit ist.

Hier werden jetzt sicher viele Aber´s und Wenn´s durch die Köpfe jener gehen die dies lesen.

Jeder hat nur seine eigene Wahrheit, lebt in seiner Welt. Sieht die Dinge aus seiner Sicht. Und aus dieser trifft er/sie SEINE Entscheidungen, die auf keinen anderen zutreffen können. Aber es ist immer nur ein Teil der einen. Wenn jeder für sich die Entscheidung trifft sein Licht zu finden, in sich, jeder auf seine Art. Dann denken wir die Welt schöner! Eine Entscheidung in aller Stille. Denn die größten Kräfte in unserem Universum, wirken in aller Stille!

Trotz all dem Krawall und dem Trubel um mich herum, es zu schaffen, das ich mich immer wieder in mich zurückziehen kann und in mich hinein lausche, ohne Zweifel, ohne Fragen, das ist meine Aufgabe die ich mir gestellt habe! Mitten im Einkaufsmarkt, oder auf dem Bahnhof. Im Zug oder auf dem Markt. Manchmal für kurze Momente sogar auf der Arbeit, um mir über eine Sache Klarheit zu verschaffen.

Mein Licht!

Die Gedanken, die ,ich am häufigsten denke, werden mir im Leben wieder begegnen.

Danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Gute, Gesundheit, Frieden und Harmonie.

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Dankbarkeit, Glaube, Harmonie, Innere Haltung, Lebensmut, Universum, Unsere Aufgabe abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Die Welt schöner denken – Eine Initiative © by Luke Elljot

  1. Nachtpoetin schreibt:

    Was ich auch wichtig finde ist, dass man versuchen sollte, Gelassenheit zu bewahren; das sollte man in seiner eigenen Interesse tun, wenn man sich durch die vielen negativen Ereignisse in der Welt nicht runterziehen lassen möchte.
    Es ist nicht alles schlecht, es gibt viele schöne, positive Dinge im Leben, bloß wir Menschen tendieren eher dazu, unseren Fokus meist auf das Negative zu lenken und dabei auszuharren.
    Auch in den meisten Medien werden negative Ereignisse, Schlagzeilen stärker hervorgehoben, als positive – leider. Aber es wird in der Welt immer auch etwas Negatives geben; das ganze Leben basiert auf Gegensätzen – das Eine kann ohne das Andere nicht existieren, so wie du es auch geschrieben hast.
    Alles ist eine Frage der Betrachtung; worauf man seine Aufmerksamkeit lenkt, wie viel Positives man bereit ist, zu entdecken und daran festzuhalten. Mit mehr Gelassenheit im Inneren lebt es sich leichter und auch harmonischer; das ist meine Meinung.

    Alles Liebe
    Nachtpoetin

    Gefällt 1 Person

  2. Danke für diese herrlichen Worte!
    Gesundheit – Segen – Wohlergehen!
    HERZ-lichst
    M.M.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s