Was ich zu sagen habe! © by Luke Elljot

Ist das ich selber erfahren habe, das in jeder Niederlage der Keim eines Erfolges steckt.

In fast jedem Artikel in diesem Blog beziehe ich mich auf meinen Schlaganfall den ich 2013 erlitten habe. Meist indirekt, aber auch direkt. Ich habe in der Zeit als ich größtenteils ohne Bewusstsein dagelegen habe, viel erlebt und erfahren.

Über das was ich in dieser Zeit gesehen und gelernt habe, darüber schreibe ich. Ich bin kein Schriftsteller, kein Wissenschaftler –  es kommt aus dem Bauch. Es ist meins, ich bin es.

Zu diesen Dingen die ich da gesehen und erlebt habe,habe ich viel gelesen. Auch geschöpft aus meiner eigenen Jahrzehnte langen therapeutischen Tätigkeit! Aus den Büchern in denen ich mich wiedergefunden habe und aus meinen eigenem Erlebten ist und wird dieser Blog zusammengefasst geschrieben.

Dies zu schreiben hat mir sehr geholfen und ich hoffe das es auch anderen hilft es zu lesen.

Wenn ich nur einem Menschen helfen kann, war es nicht umsonst!

Die Gedanken, die ,ich am häufigsten denke, werden mir im Leben wieder begegnen.

 

Danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Gute. Gesundheit, Frieden und Harmonie!

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innere Haltung, Lebensmut, Schlaganfall abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s