von Dingen wegdenken, bis die Zeit ist sie zu klären! © by Luke Elljot

Wahre spirituelle Kultur ist es zu lernen von Dingen wegzudenken, bis ihre Zeit gekommen ist, sie zu bedenken!

Unglücke zu befürchten, Hindernisse voraussehen, über mögliche Schwierigkeiten brüten – ist ruinierend und der sicherste Weg zur Verarmung. Psychisch, physisch, materiell! Es ist gleich!! Vollkommen egal!!!

Unabhängig davon, dass die meisten Dinge um die wir uns sorgen nie eintreffen!

Mir zumindest ging es so!

Erst wenn es zweckmäßig, oder nützlich ist. Dann sollten man diesen Dingen Einlass in seine Gedanken gewähren.

Deswegen ist es möglich, das ein kleiner Spielwarenhändler in seinem 50 m² Laden, die halbe Nacht schlaflos über seine Probleme grübelt, und am morgen unausgeruht und müde, weniger den je geeignet ist seine Dinge in Ordnung zu bringen.

Während ein Großhändler in der gleichen Branche, mit mehreren Filialen und hunderten von Angestellten, ein Großkaufmann, verantwortlich für hunderte weitere Existenzen, die Fähigkeit hat, Sorgen und Ängste abzuwerfen und im Schlaf neue Kräfte zu sammeln. Kräfte für die Verantwortung des nächsten Tages!

Seine Ziele zu erreichen und dafür seine Gesundheit opfern heißt,

sich seine Füße abzuschneiden um ein paar Schuhe zu kaufen!

Wenn ich, wie man früher sagte, geplagt bin,dann bedeutet das, das meine Leben nicht so verläuft wie es sollte! Wenn meine Geist und mein Körper aber leicht und spielerisch zusammen arbeiten, wird die größtmögliche Kraft in mir freigesetzt. Zwei Stunden in denen ich so arbeite, sind mehr wert als zehn Stunden Plage.

Das Leben ist Wachstum. Wachstum entsteht aber nur, wenn die Dinge in Harmonie zusammenarbeiten. Jeder muss lieben was er tut, ansonsten wird er Krank, denn sein Leben ist es ja schon!

Ich muss also mit dem was ich tue, in dem was ich tue,… wachsen! Immer wieder daran arbeiten, es weiterbringen. Überdenken, unaufhörliches Interesse dafür aufbringen!

Ich kann in einer Sache keinen Erfolg haben (Wie auch immer) wenn ich es nicht ständig erweitere und vervollkommne.

Wenn das aber der Fall ist, dann habe ich keine Zeit für Ängste, Sorgen und Nöte! Die habe ich nur, wenn ich still stehe und mich nicht weiter entwickle. Was gleichzeitige bedeutet das ich gebe! Und dann wird mir auch gegeben.

Diese Form der Gedankenkraft, zieht ununterbrochen immer neue Kraft aus der Umgebung an, und erzeugt eine gedankliche Lösung, wie eine Lösung, die dann im Begriff ist sich sichtbar zu kristallisieren!

Entwicklung und Wachstum sind die Essenz des Lebens! Meines Lebens. Nicht höher, schneller weiter!

Entwicklung und Wachstum! Darüber habe ich lange nachgedacht!

Und das empfehle ich jedem!

Die Welt fühlt und sieht dich dann in deinem kommenden Sein, lange bevor du dich selber siehst! Sie fühlt dich ehe sie dich vom Angesicht kennt!

Der spirituelle Ozean, oder die formlose Substanz fühlt dich, oder deine Wellen die von dir ausgehen.

Ich lasse mich nie wieder vom Materiellen Erwerb hinreißen. Das heißt nicht, das ich nichts materielles mehr erwerbe. Aber es wird nie wieder diesen Wert für mich haben.

Einzig den Wert des Mittels zum Zweck!

Anstatt mich nächtelang, schlaflos vor Sorge hin und her zu wälzen, oder mich künstlich zu betäuben, sage ich mir heute –

Hab vertrauen, hab einfach vertrauen!“

Die Gedanken, die ,ich am häufigsten denke, werden mir im Leben wieder begegnen.

 

Danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Gute. Gesundheit, Frieden und Harmonie!

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Innere Haltung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s