Aus Luftschlössern entstehen die Paläste der Erde! © by Luke Elljot

Der Gemütszustand in dem ich mich am häufigsten befinde ist die Kraft die die Ereignisse um mich herum für oder gegen mich lenkt!

Schon Albert Einstein, Wissenschaftler und Nobelpreisträger hat gesagt;

Phantasie ist wichtiger als Wissen,denn Wissen ist begrenzt.“

Wir alle wissen das eine. Jede Unternehmung, jede Handlung, beginnt mit einem Gedanken.Es gibt nichts was wir tun, ohne es vorher in unserem Gehirn mit unseren Gedanken zu kreieren.

Das was Albert Einstein unsere Phantasie nannte, entspringt dort!

Warum habe ich diese Kraft nie genutzt. Erst nachdem ich fast am Ende war, ist mir das klar geworden

Auch wenn die meisten Menschen es nicht wahr haben wollen. Ich weiß es!!

Wir sind durch und durch Geistwesen! Es sind nicht die Äußerlichkeiten die uns ausmachen. Die Äußerlichkeiten sind nur der Ausdruck wer wir sind, was wir denken!.

Nichts geschieht, ohne das wir denken.Ich habe diese Erfahrung gemacht, und jeder der sich selber beobachtet, seinen Lebensweg betrachtet, wird mir recht geben, wenn er ehrlich mit sich ist. Im Guten, wie im Schlechten!

Jeder geistige Hang, in dem ich eine gewisse Zeit verharre, bringt mich zu den Dingen in meinem Leben, die diesem Hang entsprechen. Aber ich muss herausfinden, ob dieser Hang meiner Berufung entspricht.

Wo und wie auch immer ich mich beharrlich und in Ruhe sehe. Wenn ich damit Glücklich und zufrieden bin, werde ich das Schicksal veranlassen, mich dorthin zu tragen!

Wenn ich in meinen Gedanken, immer wieder zu dem Punkt meiner Träume zurückkehre, wer will mir das verbieten?

Meinen Traum vom Leben, wie ich es mir wünsche. Die Arbeit, das Zuhause, was auch immer!

Das ist allemal besser, als Ziel- und Ambitionslos im Rinnstein zu stehen und zuzusehen, wie das Leben vorbeizieht.

Ich übe die Kunst nur Gutes zu erwarten so oft ich es kann, jede freie ;Minute! Ich bin nach meinem Schlaganfall Insolvent, Erwerbsunfähig und bekomme eine kleine Rente. Ich bin zu 80 % behindert. Leide an Epileptischen Anfällen, habe Schmerzen.

Aber trotzdem geht es jetzt erst richtig los. Mein Leben wird immer wundervoller, erfüllter und besser. Jeder Tag ist ein Geschenk für das ich dankbar bin.

Ebenso wie für jeden Atemzug! Das ich diesen Blog schreiben kann, einfach alles!

Es gibt so viele Gründe wofür man dankbar sein sein kann. Jederzeit.

Im Stillen, in den verschlossenen Kammern meines Geistes, groß zu denken, und in Ruhe das Gute zu erwarten, ist die beste und fruchtbarste Art meine Gedankenkraft zu lenken und anzulegen!

Ich lasse es nicht mehr zu, das mich Sorgen, Ängste, Ärger und Unruhe bestimmen. Wenn sie sich Zeigen, konzentriere ich mich auf das Gegenteil davon. Mut, Hoffnung, Kraft und Ruhe!

Sage mir immer wieder – „Hab Vertrauen, hab einfach Vertrauen!“

Denn die Gedanken, die ,ich am häufigsten denke, werden mir im Leben wieder begegnen.

Danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Gute. Gesundheit, Frieden und Harmonie!

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Innere Haltung abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s