Das worüber ich nachdenke. © by Luke Elljot

Das worüber ich nachdenke. Wissenschaft – was schafft die denn?

Religionen als Wissenschaft der Sünden bringt immer mehr Sünde hervor.

Die Wissenschaft der Medizin die sich mit Krankheiten beschäftigt, bringt immer neue Krankheiten hervor

Ökonomie die sich wissenschaftlich mit Armut beschäftigt bringt immer mehr Armut hervor.

Rechtswissenschaft die das Verbrechen untersucht, bringt immer neue Verbrechen hervor.

Die Gesetze er Anziehung unbedacht und unwissend angewandt, bringen das gleiche hervor, wie wissend angewandt. Das habe ich am eigenen Leib erfahren. Und was für den einzelnen gilt, gilt für alle.

Den ganzen Tag im Fernsehen zu sehen wo welcher Krieg gerade stattfindet, Nachrichten über Mord und Totschlag, Hungersnöte, wer alles gestorben ist, oder umgebracht wurde, Sendungen wie auf Streife, die Anwälte, die Ordnungshüter im Einsatz, Sendungen in denen normale Menschen mit denn „alltäglichen“ Problemen kämpfen, Alexander Hold, Barbara Salesch, etc. Was bringt mir das, wenn wir uns den ganzen Tag damit beschäftigen gemäß dem Gesetz der Anziehung?

Ist es wirklich nur das fremdschämen? Zu sehen das andere genauso „scheiße“ sind wie ich?

Wem bringt diese Asozialität was?

Millionenfach gesehene Ununterbrochene Nachrichten über Katastrophen, Kriege, Hungersnöte Gewaltorgien, Cybermobbing und und und……….Ich frage mich, wohin bringen mich diese Sendungen? Was löst das in mir, in meinen Gedanken aus?

Was löst das in den Gedankenströmen dieser Welt aus und bewirkt das in dieser Welt, wenn sich Millionen Menschen vor dem Fernseher zeitgleich damit beschäftigen. Millionen Gedanken zeitgleich auf den den selben Gedanken fokussiert werden?

Was löst das aus?

Was ziehe ich so in mein Leben? Wenn ich mich immer wieder Zeitgleich mit mit Millionen anderen, fremden Menschen so manipulieren lasse?

Es ist nicht so, das man herzlos sein soll. Ganz im Gegenteil.

In sich, die Dinge zu ordnen, ein besserer Mensch zu werden. In sich eine Liebe zu allen Dingen und Menschen zu entwickeln. In sich diesen Reichtum anzusammeln hilf dieser Welt mehr, als jede gut gemeinte Spende.

Je mehr Menschen so denken, desto besser wird diese Welt und…

DAS ist wahrhaft ein Traum! Aber die Träumer verändern die Welt.

Diese Welt könnte mit den Möglichkeiten die wir mittlerweile haben, um so vieles besser sein! Doch es wird immer schlimmer! Die Frage ist doch, warum ist das so?

Die Gedanken, die ,ich am häufigsten denke, werden mir im Leben wieder begegnen.

Danke für die Aufmerksamkeit!

Alles Gute. Gesundheit, Frieden und Harmonie!

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Innere Haltung, Manipulationen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s