Ein Kanal zu sein für das Leben

Es geht mir nicht darum das man glücklich ist um des glücklich sein willen. Mir geht es darum zu einem Kanal für das Leben zu werden.

Das es sich in seiner ganzen Fülle in uns entwickeln kann und wir ein anderes Glück erfahren können. Ein Glück das weit über des glücklich sein hinausgeht. Und das vollkommen alleine, aus sich selbst heraus entsteht!

Denn nur wenige Menschen erkennen das sich das Himmelreich (um im Kontext der Kirche zu bleiben Gott. Oder anders, der universelle Geist, die Grundsubstanz, die unendliche Energie……  ) vollständig bis zu unseren Füßen auf diese Erde erstreckt. Ja auch in uns hinein! In jedes einzelne Atom. Ja, das wir zu einem Großteil aus dieser Energie bestehen.

Davon ausgehend zeugt es von spiritueller Reife, mit der Grundsubstanz die in allem steckt, verantwortungsbewusst umzugehen. So kümmern wir uns auch um das Wohlergehen der anderen Menschen und dienen der Gemeinschaft. Das Leben kann sich entfalten und wir werden all unsere Träume erfüllen können.

Glück auf einer Ebene die weit über dem Maserati vor der Tür liegt!

Das ist der Weg. Sich dem Lebensfluss öffnen, ein Kanal werden und es dem Leben so zu ermöglichen durch uns zu fließen und sich zu entfalten.

Oder um es weiter im religiösen Kontext zu formulieren. Gott ist die Quelle all dessen was erscheint. Aber damit die Energie des höchsten wirken kann, braucht sie Kanäle. Dann kann sie sich auch zum Ausdruck bringen! Mit unseren Gedanken können wir diese Kanäle öffnen!

Ebenso wie Elektrizität einen Leiter braucht um seine Wirkung voll zu entfalten.

Bei diesen Betrachtungen sollte man nicht, wie ich zu Anfang,  den Fehler machen und sich irgendwelchen Gedanken gegenüber verschließen.

Es steht schon in der Bibel;

„Alles ist möglich dem der glaubt“

– und  – 

Was immer der Mensch sät, wird er ernten!“

Klopfet an und es wird euch aufgetan!“

Gehst du dem Herrn einen Schritt entgegen, kommt er zwei auf dich zu!

Das letztere Zitat bedeutet etwas wundervolles und hat mir meinen Lebensmut wiedergegeben, denn es beutet;

Ist ein Übel von uns erkannt worden, ist es schon mehr als zur Hälfte geheilt! Wunderbar!

Es ist nicht weniger war, nur weil es in einem Buch steht, das von vielen heutzutage als Quatsch abgetan wird.

Oder noch anders ausgedrückt;

Auf allen Ebenen unseres Lebens herrscht das Prinzip der Kausalität. Warum nicht auch bei unseren Gedanken?

Dieses Natürliche Gesetz bedeutet, dass immer gleiche Ursachen, immer gleiche Ergebnisse bringen.

So wie aus einem Weizenkorn niemals eine Sonnenblume wachsen wird!

Wenn wir uns also auf eine bestimmte Art verhalten, werden wir entsprechende Ergebnisse erzielen!

Das entspricht den natürlichen Kräften der Gedanken.

Immer wieder sage ich, und ich werde nicht müde es zu wiederholen! Lest weg wenn ihr wollt. Was ich selber erfahren habe ist; Die Gedanken, die ,man am häufigsten denkt, werden uns im Leben wieder begegnen.

„Seit meinem Schlaganfall habe ich diesen Drang in mir über das zu reden was ich in dieser Zeit gesehen und erlebt habe, als ich kaum Kontrolle über meinen Körper hatte.

Das Leben ist der goldene Honigtopf, der uns jeden Tag über den Kopf geschüttet wird…. nur wir sehen es nicht! Wir brauchen uns um nichts zu sorgen. Jeden Moment eröffnet es sich uns, bietet uns alles dar!“

Bitte teilen sie diesen Blog. Danke, danke, danke dafür.

Alles Gute. Gesundheit, Frieden und Harmonie!

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Glaube, Innere Haltung, Lebensmut, Wissen und Phantasie abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s