Wissenschaft und der universelle Geist © by Luke Elljot © by Luke Elljot

Ich bin mir nicht sicher ob ich das hier mit einfügen soll, aber ich tue es jetzt!

„Der französische Physiker und Computerwissenschaftler Jean E. Charon hat Anfang der 1980er Jahre in seinem Buch > der Geist der Materie < einen ähnlichen Ansatz vertreten wie ich in meinem Blog.

Der Ansatz der alles durchdringenden Energie.

Er spricht in diesem Buch davon auf der Ebene der Elektronen (die er Äonen nennt) ein in der Entropie entgegengesetzter Prozess verläuft, nämlich der stetige Zuwachs an Licht, Liebe Information und Weisheit. „Diese Äonen, so Charon, seien die Träger des schöpferischen Geistes des Universums!“

„Denn Elektronen würden nur so lange Elektronen bleiben, so lange sie nicht den Auftrag erhielten sich in Atomen und Molekülen mit anderen Teilchen zu versammeln. Und diese Anweisung gibt der Geist!

Und noch einmal möchte ich sagen;

Bitte teilen sie diesen Blog. Danke, danke, danke dafür.
Alles Gute. Gesundheit, Frieden und Harmonie!
Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Innere Haltung, Naturgesetze, Universum, Unsere Aufgabe, Wissen und Phantasie abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s