Aus Gedanken werden Dinge 3 © by Luke Elljot

Bitte den Artikel „Bausteine des Lebens“ lesen.
Damit Elementarteilchen zueinander finden und Atome bilden, diese sich zu Molekülen verbinden die dann wieder zu Materie zueinanderfinden benötigen sie vollkommene Harmonie.
Was bin ich im Vergleich zum Universum? Ein Elementarteilchen? Denken wir darüber einen Moment nach, wenn wir uns fragen was Harmonie für uns bedeutet!

Das folgende ist wissenschaftlich längst bewiesen. Auch wenn es schon vor tausenden von Jahren gewusst wurde.

Im Kybalion steht.
„Das Prinzip der Entsprechung“ – wie oben so unten; wie unten, so oben.
Dieses Prinzip enthält die Wahrheit, daß es zwischen den Gesetzen und Erscheinungsformen der verschiedenen Ebenen des Seins und Lebens eine Entsprechung gibt.

Das grundlegende in allen natürlichen Vorgängen ist die Harmonie, die alles miteinander verbindet. Wir können daran erkennen ob wir uns in Harmonie mit uns und unserer Umwelt befinden, wie wir uns fühlen. Fühlen wir uns nicht gut, können wir harmonische Affirmationen nutzen, ums uns wieder zu fokussieren. Zum Beispiel; Ich kann sein, was immer ich sein will. Was natürlich voraussetzt, das man weiss was man sein will. Sich darauf zu konzentrieren was man nicht will, hift nicht. Ich hoffe es ist durch dieses Beispiel klar was ich meine.

Natürlich gibt es Menschen die sich auch dann noch, oder erst recht gut fühlen, wenn sie anderen Schaden zufügen.
Das ist natürlich vollkommen ausgeschlossen. Es mag dem großen und ganzen dienen. Aber nicht meinem Leben, oder demjenigen der so handelt.
Dieses “gut fühlen“ meine ich nicht. Ebenso nicht „das allen dienen und recht machen“ ich denke es ist jetzt klar was damit gemeint ist. Mit der Gemeinschaft in Harmonie zu sein, bedeutet in jedem Fall ihr keinen Schaden anzurichten. Es bedeutet; sei wie das Wasser und fließe um alles herum. – Sei Ganz harmonisch vollkommen, sicher , glücklich, liebevoll und dankbar. Gemäß unserem Geburtsrecht.

Ein tröstender Gedanke dabei ist, das jeder Gedanke schon einmal gedacht wurde, Jede Tat schon einmal getan und jeder Weg schon einmal gegangen. Was Einzelne können, kann jeder! Also ich und du auch.
Alles Gute Gesundheit, Frieden und Harmonie!

Luke Elljot

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Gedankliche Ströme, Glaube, Hoffnung, Innere Haltung, Kybalion, Lebensmut, Universum, Wissen und Phantasie abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s