Glaubenskrieger © by Luke Elljot

Ich habe lange darüber nachgedacht ob ich mich zu dem Terror äußere. Aber mein Blog handelt von Gedankenkraft. Da stellt sich die Frage nach dem Warum.
Warum – bei allem Verständnis und allem Respekt für das in Frankreich geschehene und all dem damit verbundenen Leid. Warum diese riesen Anteilnahme?
Warum nicht wenn Boko Haram, mit marodierenden Söldnern in Dörfer einfallen und mit Macheten in diesem Dörfern alles zerhacken das sich bewegt; Männer, Frauen, Kinder, Säuglinge, Schwangere, Hunde alles. Wenn junge Frauen verschleppt, vergewaltigt, verkauft werden, Interessiert das keinen Menschen.
Warum jetzt?
Oder die Terrorakte unmittelbar davor – warum hat sich keiner dafür interessiert?
4 Jahre Terror in Syrien! Habt ihr euch mal die Städte angesehen? Wie die aussehen?
Folter, Todesstrafen, Giftgas. Alles egal. Alle schauen weg. Auch die restliche Islamische Welt.

Das was wir Christen hinter uns haben, macht jetzt der Islam. Die Welt terrorisieren.

Und die Welt schaut zu, und lässt es geschehen. Warum?
Vor allem deswegen, weil damit Geld verdient wird.

Das ist ein großer Teil unseres Kollektiven Bewusstseins. Gemäß dem Gesetz von Ursache und Wirkung, wird es noch schlimmer werden.

Seit Menschengedenken, oder um es etwas poetischer auszudrücken,;
Als die Menschen die Bühne dieser Welt betraten, herrschte Mord und Totschlag unter den Menschen.

Ob bei den Azteken, Mayas den Inkas oder Griechen, Römern, Ägypten wo auch immer, wann auch immer. Ein Grund fand sich immer.

Auch in diesen Zeiten schaffen wir es nicht über unser kollektives Bewusstsein, diese Welt besser zu machen. Obwohl wir es besser wissen. Zumindest viele von uns. Keiner kann sich von dieser Schuld vollkommen freisprechen!
Unsere Egomanie schafft überall auf der Welt nur Leid. Jetzt hat es uns nach sehr langer Zeit in der „westlichen Welt“ erwischt. In der Welt, die sich in einem grenzenlosen Rausch des sinnlosen Konsumierens vereint hat. Während alle drei Minuten ein Kind in dieser Welt stirbt, oft wegen Hunger, werden in Europa zigtausende Tonnen Essen täglich weggeschmissen. Verschmutzen, Verdrecken wir diese Welt wegen unseres Konsums. Riesige Plastikteppiche in den Weltmeeren. Schmelzende Pole. Umweltkatastrophen die durch uns ausgelöst werden. Es reicht ja nicht mehr der Zelturlaub z.B. in Italien, Österreich, Spanien oder eben, Frankreich. Nein mit dem Flieger nach Dubai, Domrep..  all inclusiv.In vielen Ländern hinter Mauern und Stacheldraht in extra geschaffenen Resorts. Länder in denen Menschen für ein paar Cent für überfettete Europäer sorgen. Damit sie sich noch mehr anfetten können.

Haben wir wirklich geglaubt das würde an uns nichts angehen? Die Menschliche Ignoranz und Arroganz gegenüber dieser Welt und zwar auf allen Ebenen, hat ihre Auswirkungen…. auf allen Ebenen.

Meinen Üblichen Gruß erspare ich mir Heute.

Ich schreibe das hier direkt in den Blog, ohne es noch einmal zu korrigieren. Macht damit was euch genehm ist.

Luke.

Advertisements

Über Luke Elljot - Autor

Bei Beginn des Blogs 2015 war ich um jetzt genau zu sein 53. Ich möchte so über meine persönlichen guten Erfahrungen auf dem Gebiet der Gedankenkraft informieren. Inclusive den natürlichen Rückschlägen. Dazu habe ich auch ein Buch geschrieben: Lutz Jacobs, Gesundheit und Spiritualität. ISBN: 978-3 8442-3669-9 erhältlich beim epubli Verlag. http://www.epubli.de
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Glaube, Manipulationen, Unsere Aufgabe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s